www.wo-kann-ich-sparen.de
Versicherungsvergleich

Mit wo-kann-ich-sparen.de finden Sie den Versicherungsschutz der zu Ihnen passt!

Neue Regelungen für 2014

  • private Krankenversicherung:
    Mit Beginn des Jahres 2014 wurde die Arbeitsentgeldgrenze für die Aufnahme in einer privaten Krankenversicherung erneut erhöt. Arbeitnehmer müssen nun mindestens 53.350 Euro brutto jährlich verdienen, um in die private Krankenversicherung zu wechseln zu können. Selbständige, Freiberufler und Beamte können sich aber weiterhin einkommensunabhängig versichern lassen.
Themenübersicht Versicherungsschutz

Die einzelnen Versicherungsrubriken im Überblick

Vergleichen Sie Ihre jetzigen Versicherungsausgaben mit den Versicherungsbeiträgen anderer Anbieter!
- vergleichen - wechseln - sparen -

Das Versicherungsgeschäft boomt in Deutschland

- muss denn wirklich ALLES und Jeder versichert sein?

Die Deutschen geben immer mehr Geld für Versicherungen aus.

Verfolgt man aufmerksam die Geschäftsberichte der Versicherungen, wird schnell deutlich, dass die Deutschen immer mehr Geld im Jahr für Versicherungen ausgeben, und das obwohl die Kosten für die Lebensunterhaltungen in den letzten Jahren stark gestiegen sind.

Erschütternd ist auch die Erkenntnis das viele Menschen eine Menge an Versicherungen besitzen, jedoch die wirklich wichtigen Versicherungen fehlen.
Die Ursachen hierfür liegen zum Teil an den Versicherungsberatern und an die eigene Unwissen über die Versicherungen.

In Deutschland werden im Jahr ca. 54 Milliarden Euro (Tendenz steigend) für Versicherungen ausgegeben. In diesen Betrag sind die Versicherungsausgaben  für Krankenversicherungen und Versicherungen für die private Altersvorsorge noch nicht enthalten.

Versicherungsexperten gehen davon aus, dass von den gezahlten Versicherungen rund ein Drittel nicht notwendig ist, was im Umkehrschluss rein rechnerisch bedeuten würde, dass jeder ein Drittel seiner Versicherungskosten sparen könnte, wenn dies auch auf Ihn selbst zutreffen sollte.

Wichtige und sinnvolle Versicherungen

- immer vom Einzelfall abhängig

Die Frage welche Versicherung sinvoll und welche Versicherung überflüssig ist, kann so einfach nicht beantwortet werden, da es immer auf den Einzelfall ankommt.
Die private Haftplichtversicherung z.B. gehört zu den wichtigsten Versicherungen. Laut Statistik besitzt ein Drittel der Deutschen keine eigene private Haftpflichtversicherung und dies, obwohl jeder haben sollte. Ein weiteres Beispiel ist die Berufsunfähigkeitsversicherung. Hier besitzen ca. nur etwa 10 Prozent der Deutschen einen Versicherungsschutz.
Im Gegensatz dazu besitzen knapp 80 Prozent der Deutschen eine Hausratsversicherungen und in vielen Fällen auch mit einer Deckungssumme die den Werten des Hausrates weit überschreitet.

Welche Versicherungen benötigt der einzelne noch?

- sinnvoller Versicherungsschutz

Wie bereits erwähnt ist der richtige und sinnvolle Versicherungsschutz immer vom Einzelfall abhängig. Schätzen Sie Ihren bestehenden Versicherungsschutz jährlich ein und stellen sich folgende Fragen;

  • Sind die abgeschlossenen Versicherungen sinnvoll, sollten diese automatisch wieder um 12 Monate verlängern werden?
  • Besteht ggf. doppelter Versicherungsschutz durch verschiedene Versicherungen?
  • Lassen sich ein paar Euro durch den Wechsel der Versicherungsgesellschaft sparen?

Diese und ähnliche Fragen rund um die eigenen Versicherungen sollte sich jeder mindestens einmal im Jahr stellen.

Weiterhin empfehlen die Experten vor allem bei KFZ-Versicherungen auch Angebote von günstigen Direktversicherungen einzuholen um Kosten zu sparen. In vielen Fällen zahlen so Kunden bis zu dem dreifachen für eine Versicherung gegenüber den günstigen Angeboten.

Um im eigenen Fall nicht zuviel für Versicherungen auszugeben, lohnt sich eine gezielte Recherche im Internet, um sich über die einzelnen Versicherungen einzulesen. So lassen sich schnell Versicherungen finden die man selbst nicht unbedingt benötigt. Dagegen lassen sich Informationen über die Versicherungen finden die jeder einzelnen unbedingt besitzen sollte. Auch ist ein Versicherungsvergleich, einmal im Jahr durchgeführt, immer dann sinnvoll um günstigere Alternativen zu finden und so den einen oder anderen Euro sparen zu können.

Linktipp - private Krankenversicherung